Acrylglasmöbel Möbeldesign aus Acryl Moebeldesign-aus-Acryl Plexiglasmöbel Plexiglasverarbeitung Moebeldesign-aus-Acryl
Möbel aus Acryl Moebeldesign-aus-Acryl
Strylische Möbel

» Acryl Schildhalter aus Edelstahl

für gebohrte Schilder mit seitlicher/frontaler Inbusschraube

» Acryl Plexiglas

Plexiglas - und Acrylglasprodukte

» Acryl Abverkauf Standardmöbel

Lagerabverkaufsware

» Acryl Schildhalter aus Edelstahl mit Linksgewinde

für gebohrte Schilder ohne Inbusschraube

» Acryl Schildhalter aus Edelstahl für ungebohrte Schilder

mit seitlicher/frontaler Inbusschraube

» Acryl Schildhalter aus Edelstahl zur Montage als Fahnenschild

für gebohrte und ungebohrte Schilder

» Acryl Schildhalter aus Edelstahl zur Montage an Edelstahlstangen

für gebohrte und ungebohrte Schilder

» Acryl Schildhalter aus Edelstahl zur Montage an Drahtseilen

für gebohrte und ungebohrte Schilder

» Acryl Tischaufsteller aus Edelstahl (freistehend)

für gebohrte und ungebohrte Schilder

» Acryl Schraubenkopf- abdeckungen

» Acryl Distanzrollen

» Acryl Zusatzteile

zur Stabilisierung und Erweitertung

Möbeldesign aus Acryl


Seit einigen Jahren setzt sich im Möbeldesign ein Stil durch, der sich durch minimalistische Linien und die Verwendung von Materialien auszeichnet, die das Understatement unterstützen. Besonders beliebt ist Glas: Der transparente Stoff bietet eine Reihe von Möglichkeiten, hat aber auch viele Nachteile. Er ist beispielsweise bekannt für seine leichte Zerbrechlichkeit. Auf Transparenz in den Möbeln muss dennoch niemand verzichten - denn Möbeldesign aus Acryl stellt eine ideale Alternative zu Glas dar.

Im Jahre 1928 wurde zeitgleich in mehreren europäischen Ländern ein Stoff entwickelt, der Acrylglas getauft wurde. Es handelt sich dabei nicht etwa um Glas, sondern um einen Kunststoff. Dieser ist thermoplastisch und lässt sich daher auf dieselbe Weise wie Glas formen: Durch Hitzeeinfluss. Acrylglas besitzt dieselbe Transparenz wie herkömmliches Glas, bringt jedoch gerade beim Möbeldesign eine Reihe von Möglichkeiten und Vorteilen mit sich.

Möbel aus Glas (im Vergleich zu Möbeldesign aus Acryl) sind häufig schwer. Sollen sie im Zimmer an einen anderen Platz gebracht werden, sind bei großen Möbeln mehrere Leute nötig, um das Möbelstück zu bewegen. Dabei kann es zerbrechen. Glas splittert dabei und wird zur Verletzungsgefahr für alle, die sich in der unmittelbaren Umgebung aufhalten. Bei Möbeldesign aus Acryl ist das anders: Das Material ist vergleichsweise leicht, sodass selbst größere Möbel problemlos selbstständig umgestellt werden können. Außerdem zerbricht es nicht so leicht wie Glas. Beim Möbeldesign aus Acryl besteht damit eine weitaus niedrigere Verletzungsgefahr.

Die Widerstandskraft von Möbeldesigns aus Acryl eine Reihe von Vorteilen. Stühle können aus Glas beispielsweise nicht hergestellt werden, da die Stabilität zu niedrig wäre - beim Möbeldesign mit Acryl hingegen bestehen keine Probleme dabei. Das Material ist kratzfest und noch dazu elastisch, sodass es kaum Gebrauchsspuren annehmen kann, wenn es haushalts- oder büroüblichen Belastungen ausgesetzt ist. Außerdem ist Möbeldesign aus Acryl witterungsbeständig und kann beispielsweise durch Benzin, Säuren oder Laugen mittlerer Stärke keinen Schaden nehmen, was es zusätzlich als Material für innovatives Design interessant macht, das die Funktionalität der Möbel voraussetzt.

Möbeldesign aus Acryl hat allerdings den Nachteil, sich bereits bei 100°C zu verformen - dieses Wissen muss ins Konzept einfließen. Eine heiße Tasse sollte man auf einem Acryltisch daher nur mit Unterlage abstellen. Sollte es doch einmal zu einer Verformung kommen, kann diese jedoch leicht wieder rückgängig gemacht werden. Dazu wird die betroffene Fläche erwärmt, in ihre richtige Form gebogen und kaltem Wasser ausgesetzt, damit die Form bleibt. Dadurch relativiert sich der Nachteil wiederum und macht Möbeldesign aus Acryl durchweg interessant für alle Stile.

 
Aktuelle Angebote:

Acrylmöbel, Plexiglasmöbel
>Staffelei M-610-1
349,00 €


Acrylmöbel, Plexiglasmöbel
>Säule M-502-3
349,00 €


Acrylmöbel, Plexiglasmöbel
>Eck-Regal M-617-1
299,00 €



 
Blickfest in Wien Moebeldesign-aus-Acryl
Impressum  |   AGB
Acrylmöbel
Plexiglasmöbel Möbel aus Acryl
nanoware media
Plexiglasmöbel sind edel und ein dekoratives Element.Glatte Oberflächen, die dennoch unempfindlich gegen Kratzer und leicht zu pflegen sind, erlauben den Einsatz von Acrylglasmöbeln auch dort, wo erhöhte Anforderungen an Einrichtungs- und Aufbewahrungslösungen gestellt werden. Die Widerstandskraft von Möbeldesign aus Acryl eine Reihe von Vorteilen. Stühle können aus Glas beispielsweise nicht hergestellt werden, da die Stabilität zu niedrig wäre - beim Möbeldesign aus Acryl hingegen bestehen keine Probleme dabei.